Kooperative Arbeitsformen “Lernkartei” mit 2 Sätzen Lernkarten

Unterrichtsstoff üben

Ziel

  • Unterrichtsstoff üben

Kooperative Arbeitsformen fördern die Zusammenarbeit und können in verschiedenen Momenten der Unterrichtsstunde eingesetzt werden.
Die „Lernkartei” ist eine der 17 kooperativen Arbeitsformen. Dabei können sich die Schüler gegenseitig helfen und Fragen stellen.  
Es gibt zwei Dateien mit Lernkarten:

  • Datei A enthält 5 Fragen und 5 Antworten (aus den Fragen von Datei B).
  • Datei B hat 5 Antworten (aus den Fragen von Datei A) und 5 Fragen.

Die Lehrkraft teilt die Presenter-Dateien mit den Schülern. Die Schüler sitzen sich paarweise gegenüber.
Ein Schüler öffnet Datei A, der andere Datei B. Der Schüler mit Datei A liest die erste Frage laut vor und beantwortet seine Frage selbst laut. Anschließend fährt er mit Frage 2 usw. fort. Der Schüler mit Datei B überprüft jeweils die Antworten.
Nach 5 Fragen tauschen sie die Rollen.
Der Schüler mit Datei B liest seine erste Frage laut vor und beantwortet die Frage selbst laut. Nun überprüft der Schüler mit Datei A die Antworten. Nach 5 Fragen sind die Schüler fertig.

Tipp: Sie können natürlich auch mehr oder weniger Fragen in den Lernkarten-Dateien bereitstellen.

Ziel

  • Unterrichtsstoff üben