Problemlösendes Denken und Handeln

Fertigkeit des 21. Jahrhunderts

Ziel

  • Ein Problem (wieder)erkennen und einen Plan ausarbeiten, um das Problem zu lösen

Der Prozess, der zur Lösung des Problems führt, ist wichtiger als das Finden der Lösung selbst.

  • Schritt 1. Problem verstehen
  • Schritt 2. Plan ausdenken
    Informationen analysieren
    Mögliche Lösungen generieren
    Lösungen bewerten und auswählen
  • Schritt  3. Plan ausführen
    Lösung ausführen
    Ergebnisse beurteilen und bewerten
    Plan ggf. anpassen
  • Schritt 4. Zurückblicken

Verwenden Sie einen Prowise Touchscreen, um das Problem mit visueller Unterstützung zu verstehen. Führen Sie eine Analyse mit den Illustrationen „Denkbilder“ durch und lassen Sie die Schüler einen Plan in Presenter erstellen. Dabei können sie zusammenarbeiten und ihre Bewertung berücksichtigen. Danach kann der Plan mit anderen Schülern und der Lehrkraft geteilt werden.

Problemlösendes Denken und Handeln
Loading...

Ziel

  • Ein Problem (wieder)erkennen und einen Plan ausarbeiten, um das Problem zu lösen