Gründe, warum Sie sich für Chromebooks im Klassenraum entscheiden sollten

Als Google-Spezialist erläutern wir Ihnen gern, warum Chromebooks eine ausgezeichnete Wahl sind

07/05/2019

Blitzschnelles Hochfahren, Arbeiten in der Cloud, handlich, robust, sicher, benutzerfreundlich, automatisch auf dem neuesten Stand und vor allem erschwinglich. Das sind nur einige wenige Auswahlkriterien, auf die Sie als Schule oder Stiftung bei der Anschaffung neuer mobiler Geräte achten sollten. Als Google-Spezialist erläutern wir Ihnen gern, warum Chromebooks eine ausgezeichnete Wahl sind.

Direkt einsatzbereit

Chromebooks starten in Sekundenschnelle. Darüber hinaus melden sich die Schüler mit ihren persönlichen Zugangsdaten an jedem Chromebook an. Die Suche nach einem Gerät gehört der Vergangenheit an. So können Ihre Schüler bei Unterrichtsbeginn sofort loslegen.

Kein zwischenzeitliches Aufladen

Dank des leistungsstarken Akkus kommen die Chromebooks den ganzen Schultag über ohne zusätzliches Aufladen aus. Mit einem vollständig aufgeladenen Gerät können Sie bis zu zehn Stunden arbeiten.

In der Cloud

Chromebooks laufen auf Chrome OS, dem Betriebssystem von Google. Sie arbeiten komplett online, was auch als „in der Cloud” bezeichnet wird. Das bedeutet, dass Sie nicht von der Festplatte aus arbeiten, sondern alle Ihre Dokumente online speichern und somit immer zur Hand haben. Das Arbeiten in der Cloud garantiert zudem den 100 %igen Schutz personenbezogener Daten und ist absolut sicher!

Mehr über Datenschutz und Sicherheit bei Prowise erfahren

Updates

Updates werden automatisch durchgeführt, sodass Sie immer die aktuelle und somit vor Viren geschützte Software nutzen. Nehmen Sie in einem Arbeitsgang bei allen Chromebooks in Ihrer Klasse, Schule oder Stiftung die passenden Einstellungen über das Managementportal vor.

Google Play Store

Im offiziellen Google Play Store können Sie nützliche und funktionelle Android-Anwendungen herunterladen. Denken Sie dabei beispielsweise an Microsoft Skype und Minecraft.

G Suite for Education

Es sind nützliche Programme und Tools, welche ganz darauf ausgerichtet sind, Lehrkräfte und Schüler beim gemeinsamen Lernen zu unterstützen.

Chromecast

Mit Chromecast können Sie den Bildschirm Ihres Chromebooks auf einem interaktiven Whiteboard oder einem Touchscreen wiedergeben. Völlig drahtlos, in hoher Qualität, schnell und ohne zusätzliche Kosten oder komplizierte Installation. So kann ein Schüler der gesamten Klasse ganz einfach zeigen, woran er gerade arbeitet. Das Ergebnis ist ein interaktiver Unterricht, der von Zusammenarbeit geprägt ist.

Kamera

Mit der HD-Kamera können die Schüler beispielsweise Videos aufnehmen und über Skype mit Klassenkameraden, der Lehrkraft oder externen Experten sprechen. Sobald Sie das Chromebook zuklappen, ist unerwünschtes Zuschauen nicht mehr möglich.

Erschwinglich

Da es nicht notwendig ist, teure Softwarepakete zu kaufen, sind Chromebooks vor allem in der Anschaffung sehr preiswert. Hierdurch können Sie leichter jedem Schüler ein Gerät zur Verfügung stellen. Auch unsere Lernsoftware Prowise Presenter ist völlig kostenlos und läuft perfekt auf unseren Chromebooks. Richten Sie gleich hier einen kostenlosen Account ein.

Als Partner von Google erzählen wir Ihnen gern mehr über die einzigartigen Möglichkeiten unserer Prowise Chromebooks im Hinblick auf Verwaltung, Garantie und Installation.

Mehr über unsere Prowise Chromebooks erfahren

Gründe, warum Sie sich für Chromebooks im Klassenraum entscheiden sollten
Loading...